Der Verlag “Mann, Ivanov und Ferber” präsentierte eine aktualisierte Kinderführung

Der Verlag “Mann, Ivanov und Ferber” präsentierte eine aktualisierte Kinderführung


Auf der Moskauer internationalen Buchmesse berichteten der Generaldirektor des Verlages Artem Stepanov, die Produzenten des Kinderbereichs Anastasia Trojan und Eugene Rykalov und Art Direktor Vitaly Babayev über die Entwicklung der Richtung “MYTHOS. Kindheit “und sein neues Image.

Auf der Moskauer internationalen Buchmesse berichteten der Generaldirektor des Verlages Artem Stepanov, die Produzenten des Kinderbereichs Anastasia Troyan und Eugene Rykalov und Art Direktor Vitaly Babayev über die Entwicklung der Richtung” MYTHOS . Kindheit “und sein neues Image.
 

“Als wir begannen,” MYTHOS zu entwickeln. Kindheit “, hatten wir nicht das Problem, dass wir veröffentlichen möchten? Welche Art von Büchern? Alles ist von selbst passiert. Das MYTHOS produzierte viele Jahre lang das nützlichste Buch für Erwachsene. Es ging zu unserer Ideologie. Und wir beschlossen, diese Idee fortzuführen und Bücher zu produzieren, die wir selbst ihren Kindern vorlesen möchten, – erzählte Artem Stepanov, Generaldirektor des Verlages MYTH.

MYTH produziert Kinderbücher im Jahr 2013. Für 4 Jahre hat das Volumen der Überweisungen viermal zugenommen. Im Moment “MYTHOS. Childhood “nimmt 35% der gesamten Anteile des Unternehmens ein und veröffentlicht Bücher in drei Schlüsselsegmenten: Bildungs-, Freizeit- und Lehrbücher. Bald wird das Portfolio neue Segmente Kinder-Sachbücher und Bücher für Eltern hinzufügen.

Zuvor entwickelten wir drei grundlegende Segmente: Bildungs-, Freizeit-und Entwicklungsprojekte. Hat erfolgreiche Bücher für Eltern gemacht. – sagt Anastasia Troyan, Leiterin des “MYTHOS. Childhood “- Bis Ende 2016 erweitern wir das Portfolio, indem wir eine neue Nische für uns erschließen und Graphic Novels, Comics, Bilderbücher, Bücher für Teenager betreiben. Und wir entwickeln die elterliche Richtung weiter.

Wir planen 160 Titel von Kinderbüchern zu haben und bis Ende 2016 eine Million Kopien zu verkaufen. – fügt Eugene Rykhlova, Produzent von Kinderbereich, hinzu – “MYTHOS. Kindheit “ist nicht nur eine Reihe von Kinderbüchern. Wir sind zu einem bedeutenden Teil von Inhouse geworden und zu einem bedeutenden Marktteilnehmer geworden. Und wir haben erkannt, dass wir sein Gesicht brauchen. Wir wollen erkennbar sein. Dafür haben wir eine neue Art des Kinderbereichs erfunden.




Die erste Assoziation, die mir in dem Wort “Kindheit” einfällt. Es ist die Bedeutung und das Herz der Kindheit. Die Kindheit selbst ist ein Spiel. So lernen Kinder von der Welt. Es ist ein zentraler Wert von Kinderbüchern von Myth.

Wir wollen, dass die Kinder mit unseren Büchern spielen. Gespielt durch das Lesen unseres Buches. Gemalt auf Motiven, sammelte Papproboter, bauten Hütten und Baumhäuser, bauten Eicheln und verpflanzten sie in den Wald, – sagt Anastasia Troyan.

Was sollte ein Kinderlogo sein? Der erste Gedanke, der von der Hand eines Kindes gezogen wird. Art Director Vitaly Babaev bat seinen 9-jährigen Sohn, das Wort “Kindheit” zu schreiben – Farben, Marker, Bleistifte. Yarik liebt die Bücher des Mythos, deshalb versucht. Es kamen mehr als 10 große Blätter Papier in der Hand eines Kindes zum Vorschein.

Die Idee, das Baby zur Einrichtung des Kinderlogos zu bringen, war richtig. Außerdem ist das symbolisch: Kinder schaffen Kindheit.

Jetzt ist jedes Cover des Kinderbuchs von Myth ein Versteckspiel. Es hat das Logo in Form eines Objekts versteckt. Aber damit er sich nicht in die Handlung einmischte.

Wir haben beschlossen, auf neue Weise “MYTHOS” zu enthüllen. Kindheit “die Idee des Spiels, denn das ist etwas, was vor allem mit der Kindheit verbunden ist, und unsere Bücher. Das neue Logo ist nicht wirklich ein Ort, es verändert sich ständig und bewegt sich. Spielen mit Baby Peekaboo auf dem Cover. – sagt Vitali Babayev, der Art Director des Mythos. – Farbe: nehmen Sie es von der Abdeckung. Wir sind nicht darauf fixiert, nur das rote oder nur das grüne Logo des Mythos kennen zu müssen. Es ist anders. Aber Bewusstsein gerettet. Wie mit Menschen. Die Menschen sind auf dem Planeten alle verschieden, aber wenn wir den Menschen betrachten, verstehen wir das.

Das neue Bild war ein Experiment für uns, Spiel – fügt Artem Stepanov hinzu. Wir haben keine vorherige Analyse durchgeführt, keine Marktforschung. Studierte den Aufbau der Marken unserer Konkurrenten. Wir haben auf eine Art schnelle Iterationen gearbeitet. Und es ist die Art und Weise, wie wir persönlich über uns selbst denken und wie wir unser Publikum wahrnehmen.



24. März 2018 admin